header

 

Anwendung
 
In leichten Übungen, die auch gut im Alltag umzusetzen sind, lernen Sie, den Atem zu entspannen, dadurch die Atmung zu reduzieren und so auch dauerhaft das Atemmuster umzustellen.
Als Folge davon weiten sich die Bronchien, die Nase wird wieder frei, Sie werden ruhiger und können so auch gelassener mit Belastungssituationen umgehen.

Die allgemeine und die sportliche Leistungsfähigkeit nehmen durch diese Atemtechnik zu.

Die Buteyko-Atemtechnik ist in 5-10 Einzelstunden oder einem Gruppenkurs erlernbar.

Selbst Kinder können sie spielerisch gut einsetzen.


 


Die Buteyko-Atemtechnik versteht sich

als Ergänzung zur medizinischen Behandlung.
Die Zusammenarbeit mit Ärzten ist erwünscht.
Bei Krankheitsbildern wie COPD, Bluthochdruck, Diabetes, Epilepsie, Herzkrankheiten, Nierenerkrankungen, usw. werden die Übungen entsprechend angepasst.

Wirkung

Innerhalb weniger Wochen bringt die Methode bei täglicher Anwendung in 95% der Fälle eine deutliche Verbesserung der Gesundheit. Viele Medikamente wie Nasenspray und bronchienerweiternde Mittel werden überflüssig.